• Private Immobilien können Sie nach Ablauf von 10 Jahren steuerfrei veräußern.
  • Legen Sie Aktien in eine vermögensverwaltende GmbH ein, wenn Sie
    • langfristigen Wertzuwachs erzielen wollen, da auf der Ebene der GmbH nur 1,5 % der Dividenden und Veräußerungsgewinne steuerpflichtg sind.
    • oder Sie häufig mit Aktien handeln.
  • Die Ausschüttungen aus dieser GmbH sind mit 26,375 % Abgeltungssteuer maximal belastet. Daher lohnt es sich nur bei langfristig geplanter Vermögensbildung.
  • Verwalten Sie Ihr Vermögens selbst, indem Sie nur das kaufen was Sie kennen und welches Risiko tragen wollen. Sie sollen ruhig schlafen. Lassen Sie sich von uns strategisch beraten.
  • Nutzen Sie die Abgeltungssteuer mit 26,375 % zzgl. Kirchensteuer auf Zinsen, Dividenden und Kursgewinne im privaten Bereich.
  • Die eigentliche Vermögensberatung oder -verwaltung erfolgt durch unabhängige Dritte.